Gesuche können erst nach dem 1. Mai 2021 eingereicht werden

Finanzierung

Der SRC finanziert sich einerseits wie bisher über Mitgliederbeiträge und andererseits über den Überlebensfranken.

Der SRC als Non-Profitorganisation setzt finanzielle Mittel ausschliesslich zweckgebunden für die Verbreitung der Prinzipien der Rettungskette, die Abstimmung und Koordination von Wiederbelebungsmassnahmen in der Schweiz sowie zur Förderung von evidenzbasierten und oder wissenschaftlich orientierten Projekten ein.

Gebühren für die Prüfung der BLS-AED-Kurse (Art. 7.3 der Kursrichtlinien)